Gut aufgestellt mit Präsenzschulung und eLearning

S3 Akademie: Symbiose von Inhalt und Praxis

Die weltweit bedeutendste Bildungsmesse endete am 28. Februar 2015 und schloss auch für die S3 Akademie mit der positiven Bilanz: Alle Seminarkonzepte liegen im Bildungstrend und /-design und mit der Symbiose aus Präsenzschulung und den ausgewählten eLearning-Elementen erfüllt die Bildungseinrichtung zeitgemäße betriebliche Anforderungen auf hohem Niveau.

Der methodische Ansatz wird in Präsenzschulungen konsequent durch Instrumente und praktische Erfahrungen ergänzt, um wirkungsvolle Lernergebnisse zu erzielen. Gerade hier hat die didacta bestätigt, dass sich Bildung überall dort besonders gut erleben lässt, wo Wissen lebendig und in praktischer Anwendung vermittelt wird. Renate Sockolowsky, Leiterin der S3 Akademie nach dem Messebesuch: „Unser Ziel ist es, dass Menschen einen inspirierenden Ort und begeisterte Trainer finden – unsere Krefelder Akademie ist dafür ein exzellenter Ort, um zeitgemäße Lerninhalte und engagierte Dozenten zu erleben“.

Auch der Wechsel eines Lernortes wirkt sich gemäß der didacta-Erkenntnisse positiv auf den Wissenstransfer aus und unterstützt die S3 Akademie in ihrem Bestreben, zeitgemäße betriebliche und berufliche Weiterbildung in ihren Schulungsräumen anzubieten. "Tapetenwechsel" ist folglich hilfreich, um neue Inhalte nachhaltig und mit frischen Bildern zu verankern.

Dabei liegt dem Qualitätsanbieter für Projekt-, Prozess und Führungsthemen gerade diese „Nachhaltigkeit des Gelernten“ am Herzen: Die didacta 2015 bejahte ebenfalls klar, dass das Internet eine Chance biete, Lernprozesse zu erweitern. Und bei der Qualifizierung zum „Technischen Projektleiter“ hat die S3 Akademie ein didaktisch wertvolles und passendes eLearning-Element gewählt; nach jedem Seminarmodul schließt nach zwei bis vier Wochen ein einstündiges Webinar an die Inhalte der Präsenzschulung an. Es verstärkt und motiviert, die Lernresultate in die betriebliche Praxis zu transferieren und somit zukünftig zu bewältigende Projekte zu verbessern.

Zurück